Auf der Suche nach schönen Klängen

Erster Workshop in der Grundschule Parseval

Dalton Harris, der Leiter des Jugendensembles Smusic21, musizierte am 5. Oktober 2023 mit Kindern der 4. Klasse. Gemeinsam ergründeten sie wie Musik entsteht, was einen Gegenstand zu einem Musikinstrument macht und was der Unterschied zwischen schönen und unschönen Klängen ist.

Zum einen hatten die Grundschüler Gegenstände von zuhause mitgebracht, zum anderen stellte Herr Schatz, der Lehrer der Kinder, Materialien zur Verfügung.
Dalton Harris zeigte verschiedene Möglichkeiten auf, wie die von den Kindern gewählten Gegenstände musikalisch eingesetzt werden konnten und zeigte
Unterstützend ein Videobeispiel von einer Installation, die er vor ein paar Jahren gemacht hatte. In dem Video spielte ein Schlagzeuger ein Instrument, das aus gesammelten Holzstücken gebaut war – ein Beispiel dafür, wie man unorthodoxe Objekte als musikalische Objekte verwenden kann.

Alltagsgegenständen Klänge entlocken

Inspiriert von dem Video begannen die Kinder mit ihren Objekten zu interagieren und selbst Musik zu machen. Die Schüler wurden in 4 Kleingruppen aufgeteilt, die als individuelle Kammermusikeinheiten fungierten. Eine Stunde lang experimentierten die Schüler und hatten Spaß am gemeinsamen Musizieren.

Anschließend zeigte Dalton Harris ein Beispiel aus seinem Ensemble. Im Film wurden Objekte, die Geräusche machen, neben Instrumenten verwendet, um ein Musikstück aufzuführen.

Am Ende des Workshops stellten sich die Schüler erneut die Frage: „Was sind schöne Klänge?“
Alle hatten eine andere Antwort als zu Beginn des Workshops.

Fotos von Jannick Schatz

Mitmach-Märchen neu erzählt

Familien beim realtime Märchenkonzert Foto von Andreas Caspari

Die Schöne und das Biest, erzählt und musikalisch begleitet von Christian Bergmann (Sprecher + Inszenierung), Lynda Cortis (Violoncello + Loop) und neu geschrieben von Anke Fischer begeisterte am 21. Mai 2023 im Park am Leibnizplatz kleine und große Zuhörer.
In einem vorausgehenden Workshop konnten Kinder einfache Geräuschemacher basteln, um selbst Teil der Aufführung zu werden und das Märchen an bestimmten Stellen rasselnd zu unterstützen.

Fotos: Andreas Caspari

Künstler

Christian Bergmann – Sprecher + Inszenierung
Lynda Cortis – Violoncello + Loop
Autorin – Anke Fischer
Thomas Keiser, Leitung Workshop

Weitere Informationen zum Werk und den Künstlern gibt’s hier: Märchenkonzert: Die Schöne und das Biest

Sponsoring

Unterstützung